YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

#Umorientierer – Umschulung mit 54

Vom Maschinenschlosser in die Pflege: warum sich die Ausbildung auch mit 54 noch lohnt.
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

#Umorientierer – Von der Tischlerin zur Pflegefachkraft

Der Weg in die Pflege: auch aus dem finanziellen Blickwinkel eine gute Option.
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

#Durchstarter – Perspektivlosigkeit war gestern

Pflege trifft auf Vielfalt: wie Dein Weg nach der Pflegeausbildung aussehen kann.
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

#Umorientierer – Ausbildung und Schichtdienste mit Familie vereinbaren?

Faszination Pflege Рwas treibst junge Menschen in die Pflege und was hält sie?

Was bedeutet es, Pflegefachmann (m/w/d) zu sein?

Freue Dich auf einen abwechslungsreichen Arbeitsalltag, denn kein Tag wird wie der andere sein. In Deinem Beruf als Pflegefachmann (m/w/d) bist du ein echtes Allroundtalent. Du bist Menschenkenner, Helfer, medizinischer Berater und manchmal spendest Du auch Trost. Doch bist Du vor allem eins: Teamplayer. Gemeinsam mit Deinen Kollegen und Kolleginnen gew√§hrleistest Du f√ľr unsere Klienten und Klientinnen eine professionelle Pflege und Unterst√ľtzung in allen Lebenslagen.¬†

Du suchst nach einem sinnstiftenden Beruf mit Zukunft? Dann bist Du hier genau richtig! Als examinierter Pflegefachmann / Pflegefachfrau hast du einen sicheren Arbeitsplatz mit vielen unterschiedlichen Weiterbildung- und Aufstiegschancen. 

Video: Ein Praxisanleitertag mit Dennis

Wie ist der Zugang zur Ausbildung geregelt?

Du brauchst:

‚ÄĘ einen Realabschluss oder einen als gleichwertig anerkannten Bildungsabschluss oder
‚ÄĘ einen Hauptschulabschluss und einen Abschluss in einer anderweitigen, mindestens zweij√§hrigen Berufsausbildung
‚ÄĘ einen Gesundheitsnachweis vom Hausarzt

Die Vollzeit-Ausbildung beginnt jährlich zum 1. September. (Dauer 3 Jahre) und die berufsbegleitende Ausbildung beginnt jährlich zum 1. März. (Dauer 3 Jahre)

Wir freuen uns auf Dich im Ausbildungsjahr 2023!

Deine praktische Ausbildung:

Deine praktische Ausbildung findet in vier- bis sechsw√∂chigen Bl√∂cken √ľberwiegend bei uns im Familienunternehmen statt. Dabei lernst Du im Laufe der drei Jahre die verschiedensten Bereiche der Pflege kennen. Zus√§tzlich gibt es externe (Pflicht-) Einsatzbereiche wie beispielsweise die station√§re Pflege im Krankenhaus, die p√§diatrische und die psychiatrische Pflege. In enger Zusammenarbeit mit den Berufsfachschulen organisieren wir Deine Praxiseins√§tze im Laufe der drei Jahre Deiner Ausbildung.

Klingt kompliziert? Keine Angst! Unsere Ansprechpartner*innen stehen Dir jeder Zeit zur Seite und begleiten Dich im 1zu1 Azubi-Mentor-Konzept durch Deine Ausbildung.

Flyer zum Druck (1.6 MB)

Nur mal schnuppern?

Du bist nicht sicher, ob eine Ausbildung in der Pflege das Richtige f√ľr dich ist? Dann komm doch mal auf einen Schnuppertag vorbei oder mache einen Ferienjob bei uns.

Jetzt informieren:
Tel: 03576 ‚Äď 21820
karriere@pflege-kunze.de